Preise & Reglement

Hier eine Auflistung unserer Preise:

   Forellenangeln: Tageskarte: 15,00 €  –  10er Karte: 135,00 €

   Karpfenangeln: Tageskarte: 16,00 €  –  10er Karte: 140,00 €

 

Allgemeine Regeln:

 Das Angeln ist nur von 06:00 bir 21:00 erlaubt. Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Jeder Fischer muss vor jedem Fischgang eine Tageskarte kaufen.

 Die Tageskarte ist Persönlich und nicht übertragbar. Vor dem Verlassen des Geländes ist die Tageskarte in den Briefkasten zu werfen.

 Benutzen Sie den Haupteingang und klettern Sie nicht durch- oder über den Zaun.

 Um mit der Ausrüstung an die Angelplätze zu gelangen, kann der Hand- Ziehwagen benutzt werden.

 Außer einem Windschutz sollten keine Zelte aufgestellt werden.

 Sämtliche Arten von Sport (Fußball, Handball, Slackline u.s.w. außer Fischen, sind nur im Spielplatz erlaubt.

 Beregnungsstangen und Bäume dürfen nicht zum klettern benutzt werden.

 Schmeißen Sie keine Gegenstände (Steine, Äste) ins Wasser. Das Schwimmen in den Teichen ist strengstens verboten.

 Hunde müssen an der Leine geführt werden und dürfen auf keinen Fall ins Wasser.

 Jeder Fischer muss an seinem Angelplatz anwesend sein. Verhalten Sie sich ruhig damit der Fischereibetrieb nicht gestört ist.

 Es ist selbstverständlich, dass jeder Fischer seinen Angelplatz sauber verlässt und seinen Müll wieder mitnimmt.

 Das Nachtfischen ist nur den Vereinsmitgliedern gestattet.

 Die Tisch- Bank Garnituren sind an Ihrem Platz zu belassen.

 Die Fische dürfen nur am Brunnen ausgenommen werden. Die Fischereiordnung (Reglement) ist für alle Fischer bindend.

 Jedes Vereinsmitglied ist berechtigt und verpflichtet, für die Einhaltung der Bestimmungen an den Teichen zu sorgen und von anderen Fischern die Tageskarte und die Anzahl der gefangenen Fische zu kontrollieren.

Der Aufseher und jedes Vereinsmitglied haben das Recht, auf Regelverstöße hinzuweisen bzw. Ermahnungen und Verwarnungen auszusprechen.

Bei Nicht- Einhaltung der Regeln wird man aus unserer Anlage verwiesen und vermerkt.

 

Mitgliederteich: Teich Nr. 1

   An diesem Teich ist das Angeln ausschließlich den Mitgliedern erlaubt.

 

Reglement: Teich Nr. 2

  An diesem Teich ist nur das Angeln auf Karpfen, Friedfische, Hecht , Stör und Wels erlaubt.

  Für diesen Teich gilt „Catch & Release“, Jeder gefangene Fisch muss schonend behandelt und schnellstmöglich zurückgesetzt werden.

  Ein gefangener Fisch darf nicht in einem Kescher (Setzkescher) gehältert werden.

  Die Geräte müssen den Angelmethoden entsprechen, z.B. keine Forellenruten, entsprechende Schnüre (keine geflochtenen Hauptschnüre auf Karpfen), keine beschädigten Geräte….

  Es ist Pflicht eine Abhakmatte mit Seitenwänden für alle Fischarten in entsprechender Größe zu verwenden. Abhakmatten stehen in geringer Anzahl zur Verfügung. Der Verstoß gegen diese Regel hat den Entzug der Tages- bzw. Mitgliedskarte zur Folge.

  Das Netz muss eine Mindestöffnung von 80 cm haben (kein Forellennetz).

  Das Karpfenangeln ist mit maximal 3 Angelruten erlaubt.

  Das Anfüttern ist verboten (nur PVA-Säckchen oder Futterblei).

  Das gezielte Angeln auf Wels / Stör kann mit der Karpfenkarte praktiziert bzw. kombiniert werden.

  Insgesamt darf jedoch immer nur mit maximal 3 Angelruten gefischt werden.

  Die Verwendung des Futterbootes ist nicht erlaubt.

  Der Verein empfiehlt das Angeln mit Schonhaken bzw. zugedrückten Widerhaken.

  Das Angeln auf Hecht ist erlaubt, dafür muss jedoch eine zusätzliche Karte (Forellenkarte zu 15.- €) erworben werden und darf nur mit Rücksicht auf die Karpfenangler ausgeübt werden. Sofern der Teich voll besetzt ist, wird gebeten das Hechtangeln zu unterlassen. Wie die Regel besagt darf kein Fisch entnommen werden.

  Erlaubte Köder: Jede Montage mit maximal 2 Einzelhaken, sei es an der Pose oder an derGrundmontage, toter Köderfisch erlaubt.

  Stahlvorfach oder andere biss-feste Vorfachmaterialien sind Vorschrift.

  Öffnung der Hechtsaison 01. Mai.

 

Reglement: Teich Nr. 3 und Nr. 4

   Es darf mit 2 Ruten an einem Angelplatz (ca. 3 m Uferbereich) gefischt und maximal 4 Forellen entnommen werden.

   Sobald 4 Forellen entnommen sind, muss vor jeder weiteren Angeltätigkeit eine neue Tageskarte gekauft werden.

   Gefangene Forellen dürfen nicht zurückgesetzt werden.

   Jede gefangene Forelle muss sofort getötet und in die Karte eingetragen werden.

 

 

 

Fischerstube

Info und Tischreservierung

E-Mail: fischerstube.prad@gmail.com
Telefon: +39 346 399 96 29

Sportfischerverein

Info:
E-Mail: info@fischerteich.com

Telefon: +39 347 342 20 60

Slideshow